Einsatzmöglichkeiten

On 1. Februar 2013 by IGSK Group GmbH

car wrapping folieren von autos

Car Wrapping ist das Anbringen von großflächigen, hochelastischen, dehnungsfähigen und selbstklebenden Kunstofffolien auf Fahrzeugen aller Art.

Die Folien werden auf einem trockenen gereinigten Untergrund angebracht.
Hier bieten sich dem Fahrzeughalter ungeahnte Möglichkeiten. Das Carwrapping oder auch die Folienvollverklebung wird unter anderem seit langem in der Gestaltung von Dienstfahrzeugen, wie beispielsweise Polizeiwagen oder Krankentransportwagen angewendet.

Aber auch Privatpersonen haben hier die Möglichkeit ihr Fahrzeug individuell und Einzigartig zu gestalten. Das beginnt beispielsweise mit dem Anbringen kleiner Ornamente und kann bis zur Folienvollverklebung des gesamten Fahrzeugs gehen. Je nach Vorgabe oder Wunsch des Fahrzeughalters. Sie können sich Ihr Fahrzeug so gestalten lassen das Sie ein Unikat fahren das Ihre Persönlichkeit ausdrückt.
Insbesondere werden so auch Vereinsfahrzeuge kostengünstig Werbung machen können für etwaige Sponsoren.

Auch selbstständige Handwerker haben die Möglichkeit Werbung über die eigene Firma auf Ihr Fahrzeug anzubringen. Allein die Fahrzeuge, welche im Stadtverkehr für Energieanbieter fahren nutzen diese Möglichkeit und begegnen uns täglich. Ihrer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Ein großer Vorteil der Folienvollverklebung ist, dass es zum Beispiel im Gegensatz zur herkömmlichen Lackierung jederzeit rückgängig gemacht werden kann, ohne großen Aufwand.

Desweiteren muss man erwähnen das diese Art der Gestaltung viel kostengünstiger ist als z.B. das Air Brushing. Positiv erwähnen kann man auch das die Folie nach dem Anbringen den Originallack des Fahrzeuges vor Witterungseinflüssen schützen kann. Kritisch sollte man auch darüber nachdenken das die Folienvollverklebung nicht im Innenraum angewendet werden kann,da sich das Verkleben auf Kunststoff als äußerst schwierig gestaltet.

Wo kann man eine solche Gestaltung vornehmen lassen? Hierzu sollte man in den jeweiligen Autolackier Werkstätten nachfragen.
Besonders für Fahrzeuglackierer ist ein Lehrgang für Folienvollverklebung interessant. Es ist von Vorteil, Kenntnisse über Fahrzeuge zu haben, aber sicher nicht die Voraussetzung.

Eine Ausbildung in diesem Bereich erweitert nicht nur das Dienstleistungsanbebot einer Autolackiererei,die Ausbildung kann auch der erste Schritt in eine Selbständigkeit sein.

Tipp:

ibf halle smart repair ausbildung

Die IbF GmbH – Institut für berufliche Fortbildung – ist das deutschlandweit führende Bildungszentrum im Smart-Repair-Bereich. Für Ihre Anfragen steht Ihnen die IbF GmbH gern zur Verfügung.

Ihre Anfrage:

Einsatzmöglichkeiten
4 Stimmen, 4.75 durchschnittliche Bewertung (93% Ergebnis)

Kommentar verfassen